Kontakt | Anfahrt | Impressum
   

Sanierung einer Doppelhaushälfte in Norderstedt

Bei einem Siedlungsbau der 50er Jahre ist eine Doppelhaushälfte saniert und umgebaut worden.

Es erfolgte eine energetische Sanierung mit einer Dachaufdoppelung samt Dämmung, einer Fassadensanierung mit WDVS Dicke 24cm und neuen Fenstern mit 3-fach Verglasung sowie einer neuen Haustür. Auch die Kellerwände wurden von außen neu abgedichtet und gedämmt.

Eine thermische Solaranlage wurde auf dem Dach installiert, der mit einem großen Solarschichtenspeicher als Pufferspeicher mit an die vorhandene Heizung angeschlossen werde.

Im Innenraum wurde ein zum Garten liegender Anbau besser in den Wohnraum integriert, der Eingangsbereich wurde durch einen großzügigen Anbau erweitert.

Die Bauherren sind von dem neugeschaffenem Platz und der guten Wohnqualität sehr angetan.

Rückansicht vorher ImBauzustand Anschluss zum Nebengebäude Neuer Giebel und Solaranlage Strassenansicht vorher Seitenansicht vorher
<zurück
©2005 Architekturbüro Heinicke | Sitemap | Disclaimer |